.
aktuelle news findet Ihr immer auch auf facebook.


27.11.2020

+++ Ganz grosses Kino. +++ Ein Hammerklettertag. +++ Und es geht noch weiter so. +++


21.11.2020

+++ Das Wetter ist top und die Verhältnisse sind es auch. +++ So standen wir gestern eben erneut auf dem 4107 m hohen Mönch. +++ So kann es weitergehen. +++


18.11.2020

+++ Grosses Kino und beste Bedingungen am Mönch im Berner Oberland. +++ Auch am Samstag und am Sonntag werden Spontantouren zum Mönch stattfinden. +++


11.11.2020

+++ "Season never ends". +++ Und schon gar nicht, wenn man solche
Bedingungen hat. +++ Gestern haben wir einen echten Klassiker gemacht. +++ Gross Ruchen Nordwand. +++ Cool wars! +++ Die Wintersaison steht in den Startlöchern, so far, so good. +++ Hoffen wir, dass es trotz/mit der Pandemie überhaupt eine gibt. +++


03.10.2020

+++ Die Sommersaison geht nach mehr als 4 Monaten
mit einem sensationellen Finale zu Ende. +++ Ganz allein, bei unglaublich schönen Stimmungen gelangen uns noch einmal der Gran Paradiso und mehrere der Monte Rosa Viertausender. +++ Seit gestern schneit es wie verrückt im Hochgebirge, der Winter zieht ein. +++


18.09.2020

+++ Und immer wieder der Mont Blanc. +++ Pünktlich im September hat der Mont Blanc wieder top Verhältnisse und es ist ruhig im Gebiet. +++ Wetter vom Feinsten gab es on top dazu. +++


06.09.2020

+++ Gleich im Anschluss ging es bei winterlichen Verhältnissen
am Bianco Grat des Piz Bernina weiter. +++


04.09.2020

+++ Letzte Woche konnten wir schöne Genussklettereien im
phantastisch rauen Bergell Granit bewältigen. +++ Schön war's! +++


29.08.2020

+++ Die Woche endet mit ergiebigen Niederschlägen und wahrscheinlich kommt alles kummuliert runter, was es diesen Sommer bisher nicht geregnet hat. +++ Doch auch diese Woche hatten wir Glück und konnten bei noch bestem Wetter eine wunderschöne und anspruchsvolle Durchquerung vom Gauli (hier auf dem Gauligletscher musste im November 1946 eine Dakota DC 17 des US Militärs notlanden. In einer spektakulären Rettungsaktion konnten alle Besatzungsmitglieder gerettet werden...) ins Rosenlaui durchführen. +++ Nächste Woche geht es im Bergell weiter, Klettern steht auf dem Programm und anschliessend geht es zum Mont Blanc. +++


16.08.2020

+++ "Be aware". +++ Es braucht Glück, Intuition, Erfahrung und ein gutes Auge um solche Gefahren zu umgehen. +++ Ein schönen und unfallfreuen Bergsommer mit vielen schönen Erlebnissen wünscht euch euer Jörn Heller. +++


04.08.2020

+++ "Übung macht den Meister". +++ Letzte Woche haben
wir intensiv an unseren Fertigkeiten gearbeitet. +++ Anschliessend stand der Tödi auf dem Programm. +++


19.07.2020

+++ Die letzten 3 Wochen war ich im Wallis unterwegs. +++ Die Verhältnisse sind super und coronabedingt ist es angenehm ruhig im Gebirge und auf den Hütten. +++ Nächste Woche geht es ins Großglockner Gebiet, anschliessend zum Tödi. +++ Wir sehen uns in den Bergen, viele Grüsse, Euer Jörn Heller. +++


28.06.2020

+++ Diese Woche gab es großes Kino am Berg. +++


20.06.2020

+++ Inzwischen ist wieder "Normalbetrieb" eingekehrt. +++ Endlich darf ich wieder durch die Berge streifen und arbeiten. +++ Bis Oktober bin ich jetzt wieder unterwegs - hoffentlich zumindest. +++ Entscheidend wird unser Verhalten sein. +++ Nächste Woche bin ich im Wallis. +++ Zunächst für meinen Industriepartner Berghaus im Raum Saas Fee, anschliessend geht es auf die Cabane de Trient und zur Aguille du
Chardonnet. +++ Alles Gute und einen schönen Bergsommer wünscht euch euer Jörn Heller +++


22.05.2020

+++ Endlich geht es weiter. +++ Wir dürfen wieder in die Berge und ich habe einen „blinden Flecken“ weniger auf meiner persönlichen Landkarte. +++ Ich wusste gar nicht, was für super (Grat)Klettereien es im Allgäu gibt. +++ Solider Fels, sauber ausgesetzt erstaunlich lang und momentan garantiert einsam. +++ Vielen Dank an meinen Gast Clemens für diese coole Erfahrung. +++

+++ Voraussichtlich öffnen Mitte Juni die Grenzen zu den Nachbarländern. +++ Dann sind auch wieder Touren an den „hohen“ Bergen möglich. +++ Ganz sicher wird diese Sommersaison keine gewöhnliche Saison werden und wir werden uns mit vielen Einschränkungen arrangieren müssen. +++ Aber egal, es geht weiter. +++ Hoffen wir das Beste. +++ Und ja, ich freue mich sehr, dass ich endlich wieder meiner Leidenschaft nachgehen kann. +++


01.05.2020

+++ Langsam geht es voran. +++ Zum 11 Mai dürfen die Schweizer Hütten unter strengen Auflagen wieder öffnen. +++ Das ist ja schon mal was. +++ Allerdings bleiben die Grenzen noch geschlossen, so dass für uns weiterhin keine Bergtouren im benachbarten Ausland möglich sind. +++

+++ Was aber erlaubt ist, sind 1 tägige Individualführungen und Coachings mit einer einzelnen Person in Baden-Württemberg und Bayern. +++

+++ Das heisst konkret z.B.: +++ Tageskurse zur Optimierung und Weiterentwicklung des persönlichen Kletterkönnens, Seilhandling und Seilmanagement, Verbesserung der Sicherungs- und Sturztechnik in Sportkletterrouten, Abläufe bei Mehrseillängentouren, Erlernen oder Auffrischen von Rückzugs- und (behelfsmässigen) Bergrettungstechniken und Vieles Weitere mehr. +++ Ich bin offen für eure Ideen und Wünsche. +++ Habe ich euer Interesse geweckt? +++ Meldet euch, ich freue mich über eure Rückmeldung. +++


15.03.2020

+++ Update: +++ Jetzt heisst es einen ruhigen Kopf zu bewahren. +++ Wegen der aktuellen Coronakrise und ihrer atemberaubenden Dynamik werden vorerst keine Bergtouren mehr angeboten. +++ Bis auf Weiteres sind alle meine Veranstaltungen abgesagt. +++ Bleibt gesund! +++ Die Berge laufen nicht davon. +++


11.03.2020

+++ Marokko, Hoher Atlas: +++ Ski waren zwar dieses Jahr nicht zu gebrauchen, aber die Reise war trotzdem sensationell. +++ Und wann kommt man schon mal dazu, auf einem „Wüstenschiff“ zu reisen? +++ Als nächstes steht Norwegen auf dem Programm. +++ In den sunmore mountains hat esc mehr als genug Schnee. +++ Danach geht es gleich 3x nacheinander auf die Haute Route von Chamonix nach Zermatt. +++ Weiterhin viel Spass im Schnee und am Draussensein! +++


18.02.2020

+++ "Voila, es ist angerichtet". +++ Demnächst geht es wieder nach
Marokko in den Hohen Atlas. +++


24.01.2020

+++ Vor kurzem erschien in der Badischen Zeitung ein schöner Artikel über unsere letzte Expedition, den ich euch nicht vorenthalten möchte – link zu BZ-online +++ Die kommenden Wochen bin ich nun wieder "ganz normal" in den Alpen unterwegs. +++ Einen schönen Winter wünscht euch euer Jörn Heller +++


17.12.2019

+++ Great news about our last expedition. +++ Hier könnt Ihr die Pressemeldung als pdf herunterladen. +++


08.12.2019

+++ Voila, die Skitourensaison ist hiermit offiziell eröffnet. +++ Und gleich mit einer richtig coolen Abfahrt. +++


Oktober-November 2019

+++ Extremeclimber Robert Jasper reportsabout his recent expedition, together with his mountainguide friends Jörn Heller, Andi Thomann and Photographer Klaus Fengler. +++
+++ The reknown extremeclimber Robert Jasper and his mountainguide friends Jörn Heller and Andi Thomann pushed for another expedition adventure to the largely unexplored northern inland ice cape of Patagonia. +++ They were accompanied by Photographer Klaus Fengler. +++ Having to cope with extreme weather conditions and mainly unexplored terrain, they run out of food and time after 4 weeks in the wilderness. +++ At the last day of their expedition they succeed with the first single push ascent of Cerro Largo (second ascent of the summit). +++

+++ WE ARE DELIGHTED TO INVITE YOU TO THE PRESENTATION OF THE PROJECT. +++ ISPO 2020 +++ Date: January 27, 2020 +++ Time: 5.30 pm +++ Place: GORE-TEX brand booth A1, 404 +++


18.11.2019

+++ Mission erfüllt. +++ Wir sind auf dem Heimweg. +++


06.10.2019

+++ Jetzt geht es los. +++Nach über einem Jahr Vorbereitung. +++


28.09.2019

+++ Die Führungssaison 2019 ist beendet, aber jetzt geht es erst richtig los: +++ Am 06.10.2019 starten Extrembergsteiger Robert Jasper, Photograph Klaus Fengler, der Bergführer Andreas Thomann und meine Wenigkeit zu unserer Expedition ins nördliche patagonische Inlandeis. +++ Ich freue mich sehr und bin gespannt. +++ Pünktlich zur Skisaison sehen wir uns dann wieder. +++


19.09.2019

+++ Mountain Challenge 2019: +++ Direkt im Anschluss ging es dann
gleich weiter zum Gran Paradiso. +++ Gratulation allen 13 Teilnehmern zu diesem tollen Erfolg und Dank meinen Bergführerkollegen Julian Beermann und Robert Jasper für ihren super Einsatz. +++ Jetzt geht es eine weitere Woche zum Wandern bevor sich eine lange Saison dem Ende zuneigt. +++


15.09.2019

+++ Was für eine Woche: Ganz alleine zogen wir unsere Spuren bei
wunderbarem Wetter und phantastischen Stimmungen vom Grimselpass mittendurch das Berner Oberland bis ins Lötschental. +++


09.09.2019

+++ Zum Auftakt des "Saisonendspurts" hatten wir Kaiserwetter im Wilden Kaiser. +++ Die Saison dauert noch weitere 3 Wochen an, anschließend geht es auf Expedition. +++ Einen wunderbaren Saisonabschluss wünscht euch euer Jörn Heller +++


19.08.2019

+++ Das Strahlhorn hat seinem Namen wieder mal alle
Ehre gemacht. +++ Herzlichen Dank an die TeilnehmerInnen für die schöne Woche. +++


08.08.2019

+++ Letzte Woche war großes Kino angesagt. +++ Dom, Dufour. +++ So kann es weitergehen. +++


27.07.2019

+++ Letzte Woche waren wir an den großen Bernern unterwegs. Ganz großes Kino! +++ Gratulation an meinen Gast Samuel zum Mönch, Jungfrau, Große Grünhorn und zum Finsteraarhorn. +++ Jetzt geht es weiter zu den großen Wallisern. +++


26.07.2019

+++ Und noch ein Eiger. +++


14.07.2019

+++ Cool (kalte) Woche in den Stubaiern. +++ Dank Jetstream und der Hitzewelle zuvor. +++ Jetzt geht es zurück an den Eiger. +++


06.07.2019

+++ Nach dem Mont Blanc ging es gleich weiter zum Eiger. +++ Der messerscharfe Grat lässt "Tiefblicke" zu und ist jedes Mal wieder
ein spezielles Vergnügen. +++


03.07.2019

+++ Nach dem Mont Blanc ist vor dem Eiger. +++ Gratulation an meine beiden Gäste zu dieser tollen Leistung am Mont Blanc. +++ Morgen gehts zum Mittelegi, dann weiter nach Tirol. +++ Einen unfallfreien, schönen und erfolgreichen Bergsommer wünscht euch euer Jörn Heller. +++


21.06.2019

+++ Chamonix is calling. +++


11.06.2019

+++ Es hat zwar noch viel Schnee in den Bergen (und
die Skitourenverhältnisse sind top), aber meine Sommersaison ist bereits voll im Gange. +++ Die letzten Tage waren wir im Turtmanngebiet unterwegs und jetzt geht es weiter in's schöne Allgäu und dann nach "good old chamonix". +++


14.05.2019

+++ Nach der Saison ist vor der Saison. +++ Und zwischendrin?+++ Kurz mal durchschnaufen, Finger am Fels langziehen und die Beine auf den Trails von Finale müde kurbeln. +++ Am Wochenende startet die Sommersaison. +++ Bis Ende September bin ich ausgebucht. +++ Anschließend geht's dann auf Expedition. +++


06.05.2019

+++ Raus aus den Ski- und rein in die Kletter- und Bergschuhe: Ende Mai geht es bereits mit dem Start in die Sommersaison weiter. +++ Bis Ende September geht es dann wieder kreuz und quer durch und über die Alpen, und - anschließend auf Expedition. +++


05.05.2019

+++ Erfolg am Damavand ( 5672 m ) im Iran. +++ Mit meiner dritten Damavand Besteigung endet die diesjährige Wintersaison. +++ Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern. +++


18.04.2019

+++ It's time to go back: +++ Damavand 5.610 m in Iran is calling. +++


14.04.2019

+++ Gleich zwei phantastische Haute Route Wochen sind vorbei. +++ Gratulation allen Gästen für diese tolle Leistung. +++ Jetzt geht es für eine Woche ins Triftgebiet, anschließend dann in den Iran. +++


04.04.2019

+++ "Rock`n Roll" +++


03.04.2019

+++ Sensationell waren die Verhältnisse auf der Haute Route von Chamonix nach Zermatt und entsprechend flott waren wir unterwegs. +++ Gleich am ersten Tag ging es von Argentiere zur Trienthütte, am nächsten Tag dann via Val Arpette zur Valsoreyhütte, weiter zur Chanrionhütte und zur Vignettehütte. +++ Nach 4 Tagen machte uns die herannahende Kaltfront einen Strich durch die Rechnung, so dass wir nach Arolla abfuhren. +++ bNächste Woche geht es erneut auf die Haute Route. +++


04.03.2019

+++ "Earn your turns". +++ Skitouren vom Feinsten konnten sie die vergangenen Tage in St. Antönien erleben. +++ Nächste Woche geht's an den Brenner, anschließend weiter nach Bivio am schönen Julierpass. +++


23.02.2019

+++ Im Valle Maira ging es uns mal wieder so richtig gut. +++ Sonne satt, tolle Touren und feines Essen. +++ Was will man mehr? +++ Nächste Woche geht es nach St. Antönien, anschließend an den Brenner. +++ Keep on rolling. +++


11.02.2019

+++ Im Angesicht von Eiger, Mönch und Jungfrau: +++ Nach einer tollen Woche in Arolla ging es nahtlos weiter zur Schwalmere im Berner Oberland. +++ Jetzt geht es weiter ins Prätigau und dann ins Valle Maira. +++


04.02.2019

+++ Bergführerleben: +++ Vom Lechtal zum Brenner, von dort nach Arolla. +++ Heute hatten wir Traumverhältnisse imSkitourengebiet von Arolla. +++ So kann es weitergehen. +++


29.01.2019

++ "Today was a burner..." +++ Trainer C Skibergsteigen Lehrgang im Lechtal. +++


20.01.2019

+++ "Eiskalt erwischt". +++ Chamonix und Engelberg zum freeriden, sowie Kandersteg zum Eis- und Mixedklettern hießen die letzten Stationen der letzten Woche. +++ Herzlichen Dank an Robert Jasper für den tollen und eindrucksvollen Tag. +++


14.01.2019

+++ Let's go to Chamonix... +++


04.01.2019

+++ "Vom Winde verweht" - die erste Skitour im neuen Jahr. +++


24.12.2018


News-Archive

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010